Infoveranstaltung zum Thema Familiennachzug

Donnerstag, 29. November 2018, 18.00 – 20.00 Uhr, im Alten Spital, Oberer Winkel 2 in Solothurn

Sie erhalten rechtliche Informationen zum Familiennachzug von Angehörigen aus einem Drittstaat (nicht EU/EFTA Land) und zu deren Integration in der Schweiz

 

Inhalt:                    - Rechtliche Informationen (Referentin vom Migrationsamt Solothurn)                                                          - Informationen zur Integration in der Schweiz (Referentin von frabina)

Zielpublikum      - Personen aus dem Kanton Solothurn, welche ihre Familienangehörigen aus                                             einem Drittstaat in die Schweiz nachziehen möchten oder bereits nachgezogen                                      haben

                      - Fachpersonen

                        - Weitere Interessierte 

 

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht nötig, die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt.

Download
Flyer Familiennachzug
Flyer November 2018 Familiennachzug Solo
Adobe Acrobat Dokument 220.2 KB

Referat mit anschliessendem Gönner-Apéro

am Donnerstag, 6. November 2018, 18.00 – ca. 20.30 Uhr an der Kapellenstrasse 24 im Parterre

lädt frabina zu folgendem Referat ein:

Programm

·  Begrüssung; Petra Schmäh Vorstand frabina,

·  Vorstellung der Arbeit und des Teams von frabina; Esther Hubacher, Stellenleiterin

·  Referat „1 Paar + 2 religionen = Chancen und Risiken für interreligöse Paarbeziehungen“

   Stefan Huber, Professor für Empirische Religionsforschung und Theorie der interreligiösen   Kommunikation, Universität Bern

   Wie hat sich die religiöse Landschaft in den letzten 50 Jahren entwickelt? Wie kann sich die soziale   Umwelt auf die Paar-Konstellation und ihre Beziehungs-dynamik auswirken? Erkenntnisse aus der   aktuellen Forschung.

·  Gemeinsamer Austausch beim Apéro. 

Wir freuen uns, Sie bei uns an der Kapellenstrasse 24 begrüssen zu dürfen. 

(Tram Nr. 3/6/7/8, Bus 17 bis Haltestelle Kocherpark)


Workshop mit Brunch für binationale Familien

Samstag, 26. Mai 2018, 9.00 – 12.00 Uhr, Kapellenstr. 24, 3011 Bern

Gemeinsamer Brunch mit anschliessendem Workshop über die Besonderheiten binationaler Familien mit Fachpersonen von frabina. Mit Kinderbetreuung. Kosten: CHF 15.— pro Person (Kinder gratis).

Download
Flyer Brunch
Flyer 15.05.2018 Sweet and Sour und Work
Adobe Acrobat Dokument 282.2 KB

«schön isch anders» – Kabarett-Abend mit «sweet + sauer»

Dienstag, 15. Mai 2018, 19.00 Uhr, Heiliggeistkirche Bern

Lilu und Tömu sind ein typisches binationales Paar: sie aus Manila, er

aus Steffisburg. Mit viel Humor und  Musik plaudern die beiden von

de Fettnäpfchen ihrer multikulturellen Beziehung.

Eintritt frei, Kollekte.

Download
Flyer sweet + sour
Flyer 15.05.2018 Sweet and Sour und Work
Adobe Acrobat Dokument 282.2 KB

"Destination Liebe" - binationale Liebesgeschichten im Porträt 2018

Die Ausstellung "Destination Liebe", welche fünf binationale Paare in Bild, Foto und Text porträtiert wird erneut gezeigt. Im Wonnemonat Mai rückt die offene kirche bern binationale Liebesgeschichten näher ins Zentrum und beleuchtet sie mit einem forschend universitären Blick, aus künstlerischer Sicht und einer Portion Humor. Die Ausstellung sowie ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm wurde vom 8. bis 30. Mai 2018 in der Heiliggeistkirche Bern gezeigt.

Download
Flyer Destination Liebe
frabina_def_high (1).pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB

Spoken Word gegen Rassismus und Diskriminierung 2018

Im Rahmen der Aktionswoche gegen Rassismus des Kantons Solothurn lud frabina ein:

Texte von Stefanie Grob und Amina Abdulkadir zum Thema Rassismus und Diskriminierung mit anschliessender Diskussions- und Fragerunde. Die Veranstaltung war öffentlich.

Download
Flyer Spoken Words
Flyer 24.03.18 Antirass Original.pdf
Adobe Acrobat Dokument 247.2 KB

Kindererziehung zwischen zwei Kulturen 2017

frabina und Cultibo luden alle Eltern zum Austausch über Kindererziehung in verschiedenen Kulturen ein. Frau Salathé vom Verein Kompass hielt ein Referat über Werte und Haltungen in der Erziehung. Anschliessend fand eine Diskussionsrunde statt.

Download
Kindererziehung zwischen zwei Kulturen
Flyer 2.12.17 Cultibo A5.pdf
Adobe Acrobat Dokument 230.8 KB

Begegnungsfest Burgdorf 2017

Menschen aus 83 Nationen leben in der Stadt Burgdorf. Zum vierten Mal fand ein Fest statt, in dessen Mittelpunkt die Begegnung zwischen einheimischen und zugewanderten Einwohnerinnen und Einwohnern stand. frabina zeigte anlässlich dieses Begegnungsfestes am 02.09.2017 ein weiteres Mal die Ausstellung "Destination Liebe"  im Fuchs und Specht Hofstatt.

Download
Begegnungsfest Burgdorf
isa_A5Flyer_coated.pdf
Adobe Acrobat Dokument 212.3 KB

Kunstausstellung "Destination Liebe- binationale Liebesgeschichten" 2017

Vom 10. bis 22. Juni 2017 widmeten wir im Schlosskeller Münsingen eine Ausstellung der Liebe über die Kulturen hinweg.  Zur Ausstellung gehörte ein spannendes Rahmenprogramm. An der Vernissage vom 10. Juni sprach der Autor Walter Däpp und Boris Klečić sorgte für musikalische Unterhaltung. Weitere Programmpunkte waren eine Lesung mit der Autorin Karin Schreiner aus ihrem Buch «Ein Paar – Zwei Kulturen» und ein Workshop für binationale Paare. 

Download
Flyer Destination Liebe
flyer_A5_Destination_Liebe_IPR4 (1).pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Liebe – Migration – Arbeit

Informationsanlass für binationale Paare und MigrantInnen zum Thema Integration in die schweizerische Arbeitswelt

Download
Liebe - Migration - Arbeit
Samstag, 30. Januar 2016 von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr mit anschliessendem kostenlosen Brunch
Altes Spital Solothurn
Oberer Winkel 2, 4500 Solothurn
Flyer Liebe – Migration –Arbeit.pdf
Adobe Acrobat Dokument 207.2 KB

Zwei Anlässe im Rahmen der Kampagne 16 Tage gegen Gewalt an Frauen

Im Rahmen der Kampagne 16 Tage gegen Gewalt an Frauen organisierte frabina zwei Anlässe in Bern und in Olten.

 

Die Stellung der Frau in verschiedenen Kulturen

Frauen aus unterschiedlichen Ländern erzählten über die Stellung der Frau in ihrem jeweiligen Herkunftsland. frabina und die Partnerorganisationen erteilten rechtliche Informationen und beantworteten Fragen.

 

Anlass Olten 5. Dezember 2015

Download
"Die Stellung der Frau" / Zeitungsartikel im Stadtanzeige Olten vom Dezember 15
Die Stellung der Frau.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

Anlass Bern 9. Dezember 2015


«Auswirkungen des neuen Sorgerechts auf binationale Paare»

Fachveranstaltung mit Dr. iur. Marc Spescha

Zur Einführung des neuen Erscheinungsbildes lädt frabina Sie herzlich zur Fachveranstaltung «Auswirkungen des neuen Sorgerechts auf binationale Paare» ein.



Download
Medienmitteilung / frabina Veranstalltung 09.12.2014
Medienmitteilung 9.12.14.pdf
Adobe Acrobat Dokument 184.0 KB
Download
Referat Marc Spescha - neues Sorgerecht und binationale Paare
Referat Marc Spescha - neues Sorgerecht
Adobe Acrobat Dokument 342.2 KB